Was machst der Kreisjugendring eigentlich

Wir sind in verschiedenen Bereichen für euch aktiv. 

a) Zum einen machen wir Schulungen und Fortbildungen für euch. 
- ein- bis zweimal im Jahr organisieren und führen wir die Grundausbildung zur Juleica durch
- wir bieten im Jahr auch weitere Schulungen und Fortbildungen zu aktuellen Themen an. 

Wenn ihr Wünsche für Fortbildungen habt, dann meldet euch gerne. Alle Infos zu aktuellen Terminen  findet ihr unter "Seminare"

b) Wir bringen uns für die Jugendverbandsarbeit im Jugendhilfeausschuss ein. 
Der Jugendhilfeausschuss beschäftigt sich auf kommunaler Ebene in der Kreispolitik mit den Belangen  von Kindern und Jugendlichen. Da stehen Themen zu KiTa Reformen, offene Jugendarbeit und eben  auch Jugendverbandsarbeit auf den Tagesordnungen. Hier wird auch über Richtlinien zur Förderung  abgestimmt. 

c) Wir unterstützen euch, wo es ihr auch braucht. 
     Wir haben hier auf unserer Website unter Nützliches Dokumente und Links die ihr brauchen könntet. Wir kommen auch gerne zu euch und versuchen euch mit Ideen Ressourcen weiter zu unterstützen. Wenn ihr also Anliegen habt, meldet euch gerne. 

d) Wir möchten das Netzwerk stärken. 
Oftmals kann man vor Ort voneinander profitieren. Wir möchten gerne das Netzwerk stärken, durch Austauschtreffen und gemeinsamen Aktionen. 

Wir sind dafür aber auch im Landesjugendring aktiv und schauen bei anderen Kreisjugendringen,  welche Themen gibt es, kann man zusammenarbeiten und was ist auf landesebene politisch los, was die Jugendarbeit betrifft. 

e) Wir haben weitere Angebote. 
Zum einen haben wir ein Jugend- und Kinder Spaßmobil, mit dem wir im Sommer auf Festen und Veranstaltungen unterwegs sind und viele Spielzeuge und eine Hüpfburg zu den Kindern bringen.

Wir bauen zurzeit das Projekt JiMs Bar auf. Dazu folgen Infos ganz bald.

f) Wir haben eine Ausbildungsmaßnahme. 
In dieser werden junge Menschen  mit Behinderungen und besonderem Förderbedarf ausgebildet,.  Unsere Arbeit erstreckt sich über die Ausbildung und Qualifizierung junger Menschen bis zur  Vermittlung in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.